Validierung von Windenergiesystemen

Wir bieten Anlagenherstellern, Windparkbetreibern und -entwicklern, Zulieferern sowie Energieversorgungsunternehmen industrierelevante Forschungsdienstleistungen und eine zielführende Kooperation zu allen technischen Fragestellungen der Windenergienutzung.

Aktuelles

 

24.4.2017

Erster Windindex für die Deutsche Bucht veröffentlicht

Ertragsverlusten von Offshore-Windparks auf die Spur kommen - ein Index ermöglicht erstmals einen Abgleich der tatsächlich erzielten Windparkleistung mit der zu erwartenden Leistung. So können Betreiber Ursachen für Leistungsverluste ermitteln und die Rentabilität steigern.

 

12.4.2017

LiDAR-Boje vermisst „Firth of Forth“ Windpark

Das Fraunhofer IWES vermisst mit seiner LiDAR Boje die Windbedingungen in der Windparkzone „Firth of Forth“ vor der Küste Schottlands. Der Auftrag der Firma SeaGreen Wind Energy Ltd. umfasst eine Messung der Windgeschwindigkeit über 12-24 Monate.

 

8.3.2017

Prozesskette für industrialisierte Rotorblattfertigung gestartet

Die Integration der Prozessschritte als Grundlage für einen prototypischen Gesamtablauf hat begonnen. Bis zum Projektende am Jahresende werden alle optimierten Prozesse zusammengeführt und an den Fertigungsablauf angepasst.

offshoreWIND.biz

8.5.2017: First Offshore Wind Index for German Bight
Artikel lesen

Business Geomatics

18.4.2017: Fraunhofer Boje vermisst Windparkgebiet „Firth of Forth“
Artikel lesen

neue energie

3/2017: Von Robotern und Rotorblättern.
Artikel lesen

Interview

Nacelle testing - trends and specifics

Martin Pilas, Manager DyNaLab & Steffen Sørensen, Technical Advisor Fraunhofer IWES
Anschauen

 

Hier geht´s zur IWES App

Projekt des Monats: EcoSwing

Konzeption und Test des weltweit ersten supraleitenden und kostensparend gefertigten Generators für den Betrieb in einer Multimegawatt-Windenergieanlage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Fraunhofer IWES ist DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert für Produktentwicklung bis zum Prototypen-Stadium, Technologieentwicklung und -optimierung sowie Erprobung in Demonstrationszentren.

Akkreditierung gemäß DIN EN ISO / IEC 17025:2005 für die Bestimmung physikalischer Eigenschaften von faserverstärkten Kunststoffen und Faserverbundwerkstoffen mittels mechanisch-technologischer und thermischer Prüfungen; Prüfung der mechanischen Beanspruchungen an Windenergieanlagen

Förderer